Kulturverein Schützen am Gebirge -  ZVR-Zahl: 850303454  -  Tel.: 0676 7752 198  -  E-mail: ilse.thurner@aon.at  -   Konzept, Design & Umsetzung -

Kurzfristige Ziele

Ausforstung Panzergraben [... mehr]
Der Ostwall führte auf Schützener Gebiet in einem Zickzackverlauf von den Hängen des Leithagebirges (Tiergarten)
durch die Ried Kreutmais, Iseläcker und Straßäcker bis vor das Dorf, querte beim heutigen Haus Eisenstädter Straße
92 die Bundestraße und verlief, am Bahnhof vorbei bis zum Eisbach.

Jener Teil, der sich vor der Tiergartenmauer befindet ist das Ziel unseres Projektes. Die noch vorhandenen Überreste
dieses Panzergrabens sollen auf einem Teilstück von etwa 20 Meter wiederhergestellt werden und als stiller Zeuge
der örtlichen Geschichte erhalten bleiben.
Präsentation Herbst 2014


Langfristige Ziele

Ausstellung BILDschönes Schützen [... mehr]
Marterlwanderweg [... mehr]


Projekte